"Mamma Mia"

(ABBA)

- Ein Hit, der seit über 50 Jahren seine Zuhörer begeistert! -

 


Dieses gute-Laune-Stück gibt es hier in zwei instrumentalen Bearbeitungen:

(Videos folgen, sobald die Genehmigung des Rechteinhabers vorliegt!)




Der 4-händige Klavierpart ist bei beiden Arrangements ähnlich. Die Melodiestimme wird beim zweiten Arrangement von einem zusätzlichen Soloinstrument übernommen. Optional kann ein weiteres Melodieinstrument eine begleitende Oberstimme ergänzen. 

 Einen humorigen Effekt erzielt man, wenn beide Pianisten zusätzlich zum Klavierspiel den Part der Soloinstrumente mit dem Spaß-Instrument Kazoo selber spielen.


"Mamma Mia" erschien 1975 auf dem dritten Album der schwedischen Pop-Gruppe ABBA.

Im September desselben Jahres wurde "Mamma Mia" als Single ausgekoppelt. Dies ist insofern bedeutsam, als dass es ABBA damit gelang, nach längerer erfolgloser Phase wieder international den 1. Platz der Single-Charts zu belegen.

 

Bis heute ist dieser Song ein Hit, der das Publikum in dem gleichnamigen Musical mitreißt.

Seit der Uraufführung des Musicals "Mamma Mia" am 6. April 1999 haben es über 60 Millionen Menschen in über 440 Städten weltweit gesehen.

 

Selbst Hollywood ist darauf aufmerksam geworden und verfilmte das Erfolgsmusical 2008. Nach "Die Schöne und das Biest" war es bislang die zweiterfolgreichste Musical-Verfilmung, die bereits nach einem Jahr weltweit über 609,7 Mio. US-Dollar einspielte.

 

Inzwischen gibt es den Hit "Mamma Mia" in den verschiedensten Bearbeitungen für die unterschiedlichsten instrumentalen Besetzungen. 

 

 Noten downloaden, ausdrucken, loslegen!