Wer kennt ihn nicht? -

den Flohwalzer!


...dabei ist der Flohwalzer gar kein Walzer! 

Denn er steht im 4/4-Takt statt im 3/4-Takt, dem Hauptmerkmal des Walzers.


Hier findest du drei kleine Bearbeitungen der weltbekannten musikalischen Miniatur:

Der "Floh-Walzer" als "Floh-Tango":

Hier kannst du die Klaviernoten KOSTENLOS herunterladen:

Download
Flea Waltz:Flohwalzer (Tango-Style).pdf
Adobe Acrobat Document 974.0 KB

Der "Floh-Walzer" als "Floh-Salsa" (4-händig):

Notenvorschau:


Der virtuose Flohwalzer mit Wow-Effekt (4-händig):

Notenvorschau:



Nur durch Vor- und Nachspielen verbreitete sich der Flohwalzer vor über 100 Jahren innerhalb weniger Jahre in ganz Europa und darüber hinaus - und das ohne YouTube, Instagram, Facebook und Co.!


Wie der Flohwalzer zu seinem Namen kam

 

Umstritten, aber dennoch interessant ist folgende Geschichte:

Komponiert hat den Flohwalzer angeblich der Ostfriese Ferdinand Alfred Gustav Loh im Jahre 1890.

Er schrieb in einem Brief an seine Cousine:

"Habe heute früh meinen "Walzer" fertiggestellt. Äußerlich ist er zwar klein, aber ich habe das Gefühl, dass ich alles hineingelegt habe, dessen ich nur fähig bin. Habe alle meine anderen Kompositionen feierlich im Ofen verheizt - die drei Symphonien, die Oper und alles andere."

Ferdinand Loh war sich sicher: Die großen Verlage werden sich um dieses kleine Werk reißen, denn: "Solch ein Stück hat's noch nicht gegeben auf der Welt."

 

MEHR LESEN...


Hole dir deine Klaviernoten!

 

Downloaden - ausdrucken - loslegen

Flohwalzer Tango-Style Klaviernoten
Download
Flea Waltz:Flohwalzer (Tango-Style).pdf
Adobe Acrobat Document 974.0 KB

Flohwalzer Salsa-Style 4-händig Klaviernoten

Flohwalzer virtuose Version 4-händig Klaviernoten